Warning: include_once(/homepages/11/d584460709/htdocs/glasreiniger/wp-content/plugins/Akismet3/Akismet3.php): failed to open stream: Permission denied in /homepages/11/d584460709/htdocs/glasreiniger/wp-settings.php on line 273

Warning: include_once(): Failed opening '/homepages/11/d584460709/htdocs/glasreiniger/wp-content/plugins/Akismet3/Akismet3.php' for inclusion (include_path='.:/usr/lib/php5.5') in /homepages/11/d584460709/htdocs/glasreiniger/wp-settings.php on line 273
Dusche reinigen - aber richtig - Glasreiniger.de Dusche reinigen - aber richtig - Glasreiniger.de

Dusche reinigen – aber richtig

So reinigen Sie Ihre Dusche
Hygiene ist wichtig. Deswegen ist eine gründliche Körperpflege wie durch regelmäßiges Duschen unerlässlich. An den Wänden und Türen der Duschkabine, die zumeist aus Kunststoff oder Glas bestehen, setzen sich jedoch mit der Zeit Kalkablagerungen und Schimmelpilze fest. Diese sind nicht nur unschön, sondern mitunter auch gesundheitsschädlich. Daher sollten Sie die Dusche sorgfältig reinigen. Lernen Sie, was es dabei zu beachten gibt, welche Reinigungsmittel sich am besten eignen und wie man Verunreinigungen effektiv vorbeugt.

Vorsorge ist besser als Nachsorge
Maßnahmen, die der Entstehung von Kalk und Schimmel vorbeugen, können Ihnen viel Zeit und Arbeit beim Putzen ersparen. Nach jedem Duschgang verbleiben Feuchtigkeitsrückstände an Duschwand, Tür oder Armaturen. Feuchtigkeit zwischen den Fugen gefliester Duschwände dient als Nährboden für Schimmelpilze. Wasser kann Kalkflecken auf metallischen Armaturen oder Glaswänden hinterlassen. Mit einem Gummiabzieher können Sie die Wassertropfen mühelos von der Duschwand oder der Tür abstreichen. Achten Sie darauf, gleichmäßig von oben nach unten zu streichen, damit das Wasser in der Dusche abfließen kann. Alternativ eignet sich dafür auch ein trockenes Tuch. Armaturen sollten Sie ebenfalls mit einem Tuch abtrocknen. Benutzen Sie dafür weiches Material, um die metallischen Oberflächen nicht durch Kratzer zu beschädigen.

So entfernen Sie Kalk
Hochwertige Dusch-Sets sind oftmals aus Chrom. Sie können unter anderem bei Calmwaters eine Dusche. Um Kalkablagerungen von verchromten Armaturen zu entfernen, benötigen Sie nicht zwangsläufig teure Chemiereiniger. Zitronensäure und Essig sind geeignete Hausmittel, die Sie verwenden können, um den Glanz Ihrer Dusche wiederherzustellen. Geben Sie dazu den Essig oder die Zitronensäure auf einen weichen Schwamm oder Lappen. Sie können hierzu alternativ auch eine frische Zitrone auspressen. Tragen Sie anschließend die Substanz durch gleichmäßiges Einreiben der Armaturen ein. Lassen Sie den Reiniger einige Minuten einwirken, bevor Sie ihn mit klarem Wasser abwaschen. Einen verstopften und verkalkten Duschkopf können Sie zur Reinigung auch über Nacht in eine Schüssel legen, die Sie mit 2/3 Wasser und 1/3 Essig befüllen. Spülen Sie diesen anschließend mit klarem Wasser wieder ab und vergessen Sie nicht, ihn ausreichend abzutrocknen.

So entfernen Sie Schimmel
Geeignete Hausmittel für die Entfernung von Schimmel sind Backpulver oder Natron. Vermengen Sie eine kleine Tüte des jeweiligen Präparats mit einem Teelöffel Wasser und tragen Sie den hausgemachten Reiniger mit einer kleinen Bürste wie einer Zahnbürste in sanften Streichbewegungen auf die Fugen auf. Nach einer kurzen Einwirkzeit spülen Sie die betroffenen Stellen mit klarem Wasser wieder ab. Wiederholen Sie den Vorgang gegebenenfalls, bis keine Schimmelreste mehr verbleiben.

So reinigen Sie die Duschabtrennung
Duschabtrennungen aus Glas oder Kunststoff sollten Sie mit Glasreiniger säubern. Sprühen Sie den Reiniger auf die Oberfläche und waschen Sie diese mit einem weichen Tuch oder Lappen ab. Kalkflecken können Sie mit Essig oder Zitronensäure entfernen, den Sie mit dem Lappen auf die betroffenen Stellen auftragen und nach einer kurzen Einwirkzeit mit klarem Wasser abwaschen.

Aktuelle Beiträge
Schreiben Sie uns!